Kredit für Berufseinsteiger

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer eine Ausbildung beginnt, verdient oft das erste Geld in seinem Leben. Dieses Geld muss gut verwaltet werden, denn oft sind Berufseinsteiger in dem Alter, wo sie ihren Führerschein machen oder die erste Wohnung beziehen. Das Ausbildungsgehalt ist nicht sehr hoch, sodass ein Führerschein oft erst nach monatelangem sparen angefangen werden kann.

Nicht immer ist aber die Zeit vorhanden, denn viele haben ihre Ausbildungsstätte nicht direkt im Wohnort, sodass ein Führerschein und ein Auto unabdingbar sind. Auszubildende haben heutzutage es leicht, an einen Kredit für Berufseinsteiger zu kommen. Viele Banken bieten bereits günstige Kredite an, die verlockend sind. Diese Angebote sollten jedoch genau unter die Lupe genommen werden, denn nicht jedes Angebot ist auf dem zweiten Blick auch wirklich günstig.

Worauf sollte bei der Kreditaufnahme geachtet werden?

Berufseinsteiger sollten nicht voreilig einen Kredit abschließen. Ein Kredit bedeutet immer, dass der Antragsteller Schulden macht, die getilgt werden müssen. Das Geld für die Tilgung muss erst einmal vorhanden sein und nicht selten übernehmen sich Kreditnehmer mit ihrem Kredit für Berufseinsteiger. Als erstes muss beachtet werden, dass ein Kredit vergeben wird, wenn der Antragsteller volljährig ist. Sollte das nicht der Fall sein, benötigt der Antragsteller die Unterschrift seiner Eltern oder seines Vormundes.

Wenn diese mit dem Kredit nicht einverstanden sind, wird auch von der Bank kein Kredit vergeben. Darüber hinaus wird die Schufa des Antragstellers, beziehungsweise der Eltern geprüft. Zur Prüfung der Eltern kommt es, da diese für den Kredit bürgen müssen. Es ist ratsam, bereits zu Hause einen Haushaltsplan aufzustellen. Hier muss der Berufseinsteiger seine Einnahmen, also sein Gehalt, und seine Ausgaben, die er jeden Monat hat, miteinander verrechnen. Mit dem Geld, was dann noch übrig bleibt, kann eine Kreditrate bezahlt werden.

Mit welchen Konditionen kann gerechnet werden?

Bei einem Kredit für Berufseinsteiger kann damit gerechnet werden, dass der Zinssatz recht niedrig ist. Die Banken wollen keinen Kunden verlieren, denn durch sie verdient die Bank schließlich Geld. Ein Berufseinsteiger verdient zwar in den ersten drei Jahren nicht viel Geld, aber nach der Ausbildung kann es durchaus zu einem guten Jobangebot kommen. Somit verdient er dann mehr Geld und kann im Notfall weitere Kredite aufnehmen. Mit jedem Kredit für Berufseinsteiger, den die Bank vergibt, verdient sie auch Geld. Somit sind die Angebote gerade bei jungen Menschen sehr attraktiv gestaltet.

Darüber hinaus bieten Banken Hilfe bei der Berechnung der Rate von dem Kredit für Berufseinsteiger an. Sie stehen beratend zur Seite und bieten auch oft eine Sondertilgung an. Eine Sondertilgung sollte immer im Vertrag stehen, denn sie ermöglicht es dem Kreditnehmer die Kreditsumme schneller abzuzahlen, als es im eigentlichen Vertrag vorgesehen ist. Sollte der Berufseinsteiger zum Beispiel Weihnachtsgeld von der Firma oder den Verwandten bekommen, kann diese Summe als Sondertilgung eingesetzt werden. Somit wäre der Kredit schneller getilgt und es kann im weiteren Notfall wieder ein Kredit aufgenommen werden. Jeder Kredit, der ohne Unterbrechung getilgt wurde, wird als positiver Eintrag in der Schufa vermerkt. So sollte immer darauf geachtet werden, dass die Raten pünktlich und vor allem lückenlos bezahlt werden.

Banken, die gewählt werden können

Sicher ist der Kunde gut beraten, seinen Kredit für Berufseinsteiger bei der Hausbank zu beantragen. Aber nicht immer sind diese Angebote auch wirklich die günstigsten. Daher sollten auch Berufseinsteiger einen Kreditvergleich unternehmen. Dieser Vorgang ist ganz leicht im Internet durchzuführen. Wichtig ist, dass der Azubi vorher schon weiß, wie hoch die Rate ausfallen kann, was er mit dem Haushaltsplan schnell herausfindet und wie viel Geld er benötigt. Diese Angaben werden bei einem Kreditvergleich benötigt, um ein Angebot anbieten zu können.

Mit wenigen Klicks hat der Auszubildende dann unterschiedliche Angebote von verschiedenen Firmen. Der Berufseinsteiger sollte dann auf den effektiven Jahreszins achten, denn dieser Zinssatz beinhaltet auch versteckte Kosten, die so nicht immer gleich ersichtlich sind. Somit muss nicht nur die Hausbank ausgewählt werden. Die Auswahl richtet sich dann auch an Direktbanken, die ausschließlich im Internet arbeiten. Da hier oft weniger Personal benötigt wird, fällt der Zinssatz für einen Kredit für Berufseinsteiger oft sehr gering aus. Geringe Zinsen machen einen Kredit preiswert, denn am Ende muss einfach weniger bezahlt werden, als wenn ein hoher Zinssatz veranschlagt wurde. Gerade bei Auszubildenden ist das wichtig, denn sie haben von vornherein schon ein geringes Gehalt und können jeden Euro gebrauchen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.